Arbeitsgemeinschaft Weißenburg


Beratung


Aktiv gegen Rheumaschmerz

Selbsthilfe in jungen Jahren

Rheuma ist keine Frage des Alters. Gerade die entzündlichen Gelenkerkrankungen treten meist im jüngeren oder mittleren Alter auf.
Steht erst einmal die Diagnose fest, ergeben sich für die Betroffenen selbst sowie für deren Angehörige viele Fragen. Wie man als Rheumakranker seine Beweglichkeit erhält oder fördert und was gegen Schmerzen hilft, das erfährt man in neuen Informationsmaterialien der Rheuma-Liga und im Internet unter www.aktiv-gegen-rheumaschmerz.de
Mitglieder erhalten zudem sechsmal im Jahr die Fachzeitschrift "Mobil" von unserem Bundesverband zugeschickt.
Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Ingrid Schnaidt,  der Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Weißenburg  unter Tel.: 09141/6100 oder Frau Traudl Auernheimer unter Tel.: 09141/4189 info@rheuma-liga-weissenburg.de

Alle Rheumakranken, auch Nichtmitglieder, können im persönlichen Gespräch mit Betroffenen Rat und Hilfe erhalten.


© 2015 Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Bayern e.V. | Arbeitsgemeinschaft Weissenburg